Traumziele... Traumyachten... Traumurlaub...

Yachtcharter Italien -Festland-

Motoryachten, Segelyachten und Katamarane aber auch kleine Sportboote warten auf Sie.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Ausgangshäfen Ligurisches Meer:

  • Genua (Marina di Porto Antico)
  • La Spezia (Marina Fezzano di Portovenere)
  • Santo Stefano Al Mare (Marina degli Aregai)

Zwischen Elba und Korsika im Süden und der Küste von Ligurien im Norden bietet das Ligurische Meer ein schönes Revier für einen Yachtcharter im Mittelmeer.

 

Der schmale Küstenstreifen von Ligurien mit der Hauptstadt Genua erstreckt sich von der Côte d'Azur im Westen bis zur Toskana im Osten entlang der Mittelmeerküste. Ein Yachtcharter vor der Küste von Ligurien ist von Kontrasten geprägt: Schroffe Klippen und felsige Küstengebirge wechseln sich ab mit traumhaften Stränden und tiefblauem Meer, quirlige Yachthäfen mit ruhigen Ankerbuchten. Dazwischen tummeln sich kleine malerische Dörfchen und weltbekannte italienische Städte.

 

Die 300 Kilometer lange Küste von Ligurien teilt sich in zwei Rivieras auf: Die Riviera die Ponente im westlichen Teil und die Riviera die Levante im östlichen Teil. Bei einem Yachtcharter entlang der Riviera die Ponente, wo sich die Palmenriviera und die Blumenriviera befinden, genießt man ein weiches Landschaftsbild, das durch üppige Natur, pittoreske Dörfer und weite Sandstrände geschaffen wird. Schroffere Landschaften erlebt man bei einem Yachtcharter entlang der Riviera die Levante. Hier sind die Übergänge von Gebirge und Meer härter. Beliebte Reiseziele an der Riviera die Levante sind Hafenstadt Genua, die einzigartigen abgelegenen Fischerdörfchen der Cinque Terre und die Jetset-Enklave Portofino.

 


Ausgangshäfen Golf von Neapel:


  • Castellammare di Stabia
  • Ischia (Marina Forio)
  • Neapel (St. Lucia, Marina Darsena)
  • Nettuno (Marina di Nettuno)
  • Pozzuoli (Porto di Baia)
  • Procida (Marina Chiaiolella)
  • Procida (Marina di Procida)
  • Agropoli
  • Salerno (Porto Commerciale - Molo Manfredi)
  • Salerno (Marina d'Arechi)

Segeln zu den Inseln Capri, Ischia und Procida

Ein Yachtcharter im Golf von Neapel bietet eine Mischung aus einmaligem Segelabenteuer, edlen Restaurants und Boutiquen, bezaubernden Sehenswürdigkeiten in malerischen Städten und nicht zuletzt wunderschönen Landschaften.

Zu den beliebtesten Zielen bei einem Yachtcharter im Golf von Neapel gehören die vorgelagerten Inseln Ischia, Capri und Procida - vor allem Capri gilt mit seinem lebhaften und kosmopolitischen Charme als Perle des Thyrrenischen Meeres. Die Insel Procida dagegen ist vom Tourismus weithin verschont geblieben und verzaubert mit wunderschönen Badestränden, malerischen Buchten und ruhigen Küstenstädten. Die Mittelmeerinseln im Thyrrenischen Meer sind vulkanischen Ursprungs. Heiße Quellen, Thermalbäder und das heilende Mineralwasser gelten als Attraktionen des Segelreviers.

 

Neben Ischia, Capri und Procida bieten die sechs Pontinischen Inseln Ponza, Gavi, Palmarola, Zannone, Ventotene und Santo Stefano schöne Anlaufstationen bei einem Segelurlaub im Golf von Neapel. Zudem gelten die Phlegräischen Felder als beliebtes Ausflugsziel. Segelt man um die Halbinsel von Sorrent erreicht man die wunderschöne Amalfiküste und den Cilento.

 

Die Hafenstadt Neapel ist mit einer Einwohnerzahl von fast einer Million das Zentrum der Region. Der Hafen von Neapel ist der wichtigste im Süden von Italien. Bei einem Yachtcharter im Golf von Neapel ist eine Besichtigung der Stadt Neapel, der nahe gelegenen Stätte von Pompej und des aktiven Vulkans Vesuv ein absolutes Muss.

 

Als Ausgangshäfen für einen Segelurlaub im Golf von Neapel empfehlen sich die Yachthäfen in Neapel, Nettuno, Pozzuoli, Castellammare di Stabia und Procida. Die Marina di Procida ist dabei der ideale Starthafen für einen Kurztrip zu den Inseln Ischia und oder zu den Pontinischen Inseln Ponza, Ventotene, Santo Stefano, Zannone, Palmarola. Bei zwei Wochen und mehr können auch die Vulkaninseln Stromboli, Lipari, Vulcano, Panarea, Filicudi , Alicudi und Salina angesteuert werden.

Schwache Winde und wenig Untiefen machen das Revier zu einem perfekten Segelrevier für einen Segelurlaub mit der Familie. Mehr Informationen zum Segelrevier finden Sie weiter unten auf der Seite.

 

Im Segelgebiet Golf von Neapel bieten wir Segelyachten und Katamarane für einen Bareboat-Charter, sowie Crewed Yachten an.

 

Unsere Yachtcharter Partner dieser Region sind Progettoceano, Sail Italia, Sun Charter, Sunsail, The Moorings und Vela Charter.