Traumziele... Traumyachten... Traumurlaub...

Yachcharter Kroatien

Motoryachten, Segelyachten und Katamarane aber auch kleine Sportboote warten auf Sie.

Gratis

 

Sie erhalten zu Ihrer Charter-Buchung den Reiseführer

888 Häfen und Buchten von Karl-Heinz Beständig gartis

 

Bei Buchung einer Yacht erhalten Sie von uns den Reiseführer 888 Häfen und Buchten von Kar-heinz Beständig

Email-Anfrage:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Ausgangshäfen in Istrien und Kvarner Bucht:

 

 

 

Cres (ACI Marina),

Krk (Marina Punat),

Mali Losinj (Marina Mali Losinj),

Novigrad (Marina Novigrad),

Opatija (Marina Admiral Opatija),

Pomer (ACI-Marina),

Pula (ACI Marina), Pula (Marina Veruda), Pula (Marina Bunarina),

Rab (ACI Marina Rab),

Rijeka,Rovinj (ACI Marina Rovinj),

Umag (ACI-Marina Umag)


Istrien und Kvarner: Sprungbrett in den Süden

Die Halbinsel Istrien und die Kvarner Bucht bieten ein wunderschönes Segelrevier für Yachtcharter im Norden von Kroatien. Istrien ist die größte Halbinsel der nördlichen Adria und liegt zwischen dem Golf von Triest und der Bucht von Rijeka. Die Region von Koper bis Portorož gehört zu Slowenien, bei Savudrija beginnt die kroatische Adriaküste.

Die Westküste von Istrien ist geprägt durch grün bewachsene Hügel und pittoreske, venezianisch anmutende Hafenstädtchen. Zu den Sehenswürdigkeiten der Region gehören die Basilika in Poreč, die malerische vom Meer umgebene Altstadt von Rovinj, mt ihren verwinkelten Gässchen und das prächtige Amphitheater in Pula.

Die größte Stadt Istriens und gleichzeitig das Charterzentrum der Halbinsel ist die Hafenstadt Pula. Hier finden Yachturlauber die großen Marinas Marina Veruda und ACI-Marina. Bekannte Küstenorte mit Yachthäfen und Marinas sind Medulin, Rovinj, Poreč, Icici, Lovran, Medveja, Moscenicka Draga, Opatija und Umag im kroatischen, sowie Koper, Portoroz, Piran und Izola im slowenischen Teil. Viele Yachturlauber nutzen den leicht erreichbaren Standort Istrien auch als Absprungplatz für einen Segeltörn in südlicheren Regionen vor der adriatischen Küste - zur Inselwelt der Kornaten oder nach Dalmatien.

Vor der raueren Ostküste von Istrien öffnet sich die große Kvarner-Bucht, welche bis nach Starigrad-Paklenica am Fuß des Velebit-Gebirges reicht. Das Revier ist landschaftlich sehr reizvoll: So säumen traumhafte Strände, gut ausgestattete Marinas und gemütliche Ankerbuchten die Küsten.

 

Krk - die größte Insel Kroatiens - liegt im nördlichsten Teil der Kvarner Bucht. Die Insel ist über einer Brücke mit dem Festland verbunden und ist landschaftlich sanft hügelig und zum größten Teil kultiviert. Beliebt ist die Insel vor allem durch das Hafenstädtchen Krk - Yachturlauber schätzen die in einem Naturhafen versteckte Marina Punat. Weitere große Marinas in der Kvarner Bucht findet man auf den Inseln Cres, Pag und Rab.

Zu den beliebten Destinationen bei einem Yachtcharter in der Kvarner Bucht zählt die "Blaue Grotte" bei Lubenice, die schönen Strände der Insel Susak und die malerischen abgelegenen Ankerplätze der Inseln Premuda, Silba, Olib und Molat.

Im Segelgebiet Istrien und Kvarner Bucht bieten wir Bareboat-Segelyachten und Bareboat-Katamarane, sowie Crewed Yachten und Flottillensegeln an.

 

Unsere Yachtcharter Partner dieser Region sind Adria Yachting d.o.o., Adriatic Yacht Charter, Daranji Sailing, Euromarine, Garant Charter, Jadranka Yachting, Kiriacoulis, Pitter Yachting, Trend Travel und Waypoint / Marine Media.

Ausgangshäfen in den Kornaten:

  • Biograd (Marina Kornati)
  • Krapanj Insel
  • Murter (Marina Betina)
  • Murter (Marina Hramina)
  • Murter (Marina Jezera)
  • Pag (Marina Simuni)
  • Pirovac
  • Sibenik (Marina Mandalina)
  • Sibenik (Zaton Marina)
  • Sukosan (Marina Dalmacija)
  • Vodice (ACI Marine Vodice)
  • Zadar (Marina Vitrenjak)
  • Zadar (Marina Tankerkomerc)
  • Biograd (Marina Sangulin)

 

 


Kornaten: Segeln in der Inselwelt

Im Zentrum der kroatischen Adria, zwischen Sibenik und Zadar, befindet sich die traumhafte Inselgruppe der Kornaten: Ein einzigartiges Revier für einen Yachtcharter in Kroatien.

Bereits im Jahr 1929 erlebte der berühmte Schriftsteller Bernard Shawn das Revier und schrieb daraufhin folgende Zeilen: "Am letzten Tag der Schöpfung wollte Gott sein Werk krönen und schaffte die Kornati Inseln aus Tränen, Sternen und Atem."

 

Das einmalige Geflecht von 150 Inseln, Riffs und Inselchen ist vor allem aufgrund der landschaftlichen Schönheit, der interessanten Landschaftsausprägung, dem reichen Unterwasserökosystem, dem herrlichen klaren Meer und den zahlreichen Sonnenstunden unter Yachturlaubern, Fischern und Nautikern beliebt. Die einmalige Unterwasserwelt des Archipels zieht Taucher aus der ganzen Welt magisch an.

Um die Schönheit des Archipels zu wahren, gehört ein Großteil der Inselwelt seit 1980 zum Kornati-Nationalpark. Die Verwaltung des Nationalparks befindet sich in der Ortschaft Murter auf der gleichnamigen Insel. Die drei größten Inseln des Nationalparks sind Levrnaka, Piškera und Kornat, von welcher der Name des Archipels in der kroatischen Adria stammt.

Zahlreiche kleine Buchten und Yachthäfen machen die Kornaten zudem zu einem unumgänglichen Ziel bei Segeltörns vor der kroatischen Küste. Moderne Marinas findet man auf der Insel Piškera - die ACI Marina Piškera, mit 120 Liegeplätzen. Außerhalb des Kornati-Nationalparks kann man die ACI Marina Zut auf der gleichnamigen Insel ansteuern.

Im Segelgebiet Kornaten bieten wir Bareboat-Segelyachten und Bareboat-Katamarane, sowie Crewed Yachten und Flottillensegeln an.

 

Unsere Yachtcharter Partner dieser Region sind Adriatic Challenge, Adriatic Charter, Adriatic Yacht Charter, Alternautika, Angelina Yachtcharter, Asta Yachting, Burin Yacht Charter, Dream Yacht Charter, Euronautic, Kiriacoulis, Kroki, Marina Hramina, Nautika Kufner, NCP & Mare, Pitter Yachting, Reful Yachting und Vogue Yachting d.o.o..

Ausgangshäfen in Split und Mitteldalmatien:

  • Baska Voda (Marina Baska Voda)
  • Kastel Gomilica (Marina Kastela)
  • Krvavica (Marina Ramova)
  • Makarska (Marina Tucepi)
  • Marina (Marina Agana)
  • Milna, Insel Brac (Marina ACI)
  • Primosten (Marina Kremik)
  • Rogac (Insel Solta)
  • Rogoznica (Marina Frapa)
  • Split (ACI-Marina)
  • Split (Marina Spinut)
  • Split (Marina Mornar)
  • Split (Marina Nava)
  • Split (Marina Zenta)
  • Trogir (ACI-Marina)
  • Trogir (Seget Marina)
  • Trogir (SCT Marina Trogir)
  • Vinisce

 

 


Historische Küstenstädte und traumhafte Inseln

Die Region Mitteldalmatien - von Rogoznica im Norden bis nach Gradaca im Süden - gilt als eines der beliebtesten Segelreviere für einen Yachtcharter in Kroatien.

Gründe dafür sucht man nicht lange: Hervorragend ausgestattete Marinas in Split - der größten Küstenstadt von Kroatien - in Kastel Gomilica, Makarska und Trogir bieten wunderbare Ausgangspunkte für einen Segeltörn in der Adria. Von dort aus segelt man zu einigen der schönsten Inseln im Mittelmeer: Zur Insel Brač mit ihren herrlichen Stränden und Buchten, zur "Lavendelinsel" Hvar oder dem Naturparadies Vis. Angenehme Temperaturen, zahlreiche Sonnenstunden und stabile Windverhältnisse sorgen für optimale Segelbedingungen.  

Zu den Hauptattraktionen an der Küste von Mitteldalmatien gehört die Küstenmetropole Split. Hier vereint sich historischer Charme mit dem typischen Flair einer modernen Mittelmeerstadt. Unzählige Konzerte, Events und Ausstellungen lassen keine Langeweile aufkommen - gute Restaurants und traditionelle Tavernen (Konobas) laden zum Verweilen ein. Die Hafenstadt mit ihren vielen Marinas ist für Segler besonders wertvoll: Große Yachtflotten mit Segelyachten und Katamaranen stehen für einen Yachtcharter in Kroatien bereit.

Im Segelgebiet Split und Mitteldalmatien bieten wir Bareboat-Segelyachten und Bareboat-Katamarane, sowie Crewed Yachten und Flottillensegeln an.

 

Unsere Yachtcharter Partner dieser Region sind Adria Yachting d.o.o., Adriatic Charter, Adriatic Sailing, Adriatic Yacht Charter, Anamore Yachting, Angelina Yachtcharter, Ban Tours, Bomiship, Burin Yacht Charter, Cata Sailing, Croatia Yachting, Dalmatia Charter, Dream Yacht Charter, Euromarine, Jadranka Yachting, Kiriacoulis, More Charter, Nautika Centar Nava, Nautika Kufner, Navigare Yachting, Noa Yachting, Nova Eurospectra, Offshore Boote, Pitter Yachting, Sail Croatia, Sailing Europe, Sailing Forever, Sunsail, The Moorings, Ultra Sailing, Waypoint und Yacht4You.

Ausgangshäfen in Dubrovnik und Süddalmatien:

  • Dubrovnik (ACI-Marina)
  • Slano

 

 


Segeltörns ab Dubrovnik - die Perle der Adria

 

Vom kroatischen Ploce im Norden bis zur Küste von Montenegro erstreckt sich die traumhafte Region Süddalmatien und bietet ein wunderschönes Segelrevier für einen Yachtcharter in Kroatien.

Als Highlight der Region gilt Dubrovnik. Die autofreie historische Altstadt von Dubrovnik gehört zu den UNESCO-Weltkulturerben und wird oft als die "Perle der Adria an der Küste von Dalmatien" oder das "Athen Kroatiens" beschrieben. Dubrovnik eignet sich hervorragend als Starthafen für einen Yachtcharter in Süddalmatien: So besitzt die Mittelmeerstadt einen internationalen Flughafen und eine sehr gut ausgestattete ACI Marina, die bei vielen Seglern als "beste Marina in der Adria" gilt. Bei zweiwöchigen Segeltörns bietet sich Dubrovnik auch als Ausgangshafen für Chartertörns nach Montenegro an.

 

Vor der Küste bieten zahlreiche Inseln schöne Ausflugsziele bei einem Segeltörn in Süddalmatien. Zu den bekanntesten Destinationen gehören die Elafiten (auch: Elaphiten). Nur wenige Kilometer vor der adriatischen Küste findet man auf den dreizehn kleinen Inseln des Archipels idyllische Anker- und Badebuchten, schöne Wanderwege und traumhafte Sandstrände. Nur die drei größte Inseln des Archipels Kolocep, Lopud und Šipan sind bewohnt.

Als weitere Attraktionen des Segelreviers Süddalmatien gelten die Inseln Korcula und Mljet. Korcula gilt als Geburtsort von Marco Polo und zieht zahlreiche Kroatienurlauber an, die vor allem zum Geburtshaus des Händlers strömen. Yachturlauber finden auf Korcula zahlreiche Liegemöglichkeiten - am bekanntesten sind die Anlegeplätze in der ACI Marina in der Ortschaft Korcula. Mljet wird aufgrund des hohen Waldanteils als die "grüne Insel" bezeichnet. Bereits 1960 wurde ein Großteil der Insel zum Nationalpark erklärt. Natur pur und historische Bauten begeistern die Besucher der Insel.

Die Halbinsel Pelješac, mit ihren vielen kleinen Buchten mit kristallklarem Wasser laden zum Ankern und Verweilen ein. Die kleine Insel Lastovo - südlich von Korcula - dient vielen Seglern als idealer Zwischenstopp auf ihrem Segeltörn von Split nach Dubrovnik.

Im Segelgebiet Dubrovnik und Süddalmatien bieten wir Bareboat-Segelyachten und Bareboat-Katamarane, sowie Crewed Yachten und Flottillensegeln an.

 

Unsere Yachtcharter Partner dieser Region sind Adriatic Yacht Charter, Croatia Yachting, Dream Yacht Charter, Euromarine, Sunsail, Ultra Sailing und Waypoint.